Loading Events

« All Events

Showing & Lecture: BREATHING MATTERS

19. December 2019 @ 20:00

„Breathing Matters“ ist ein dreiwöchiges Artistic Research-Projekt vom 2. bis 20. Dezember, in dem die Künstler*innen und Wissenschaftler*innen Lisa Densem (Tanz), Heidi Wilm (Philosophie, Tanz) Christoph Solstreif-Pirkler (Performance, Architektur), Juliette Blightman (Bildende Kunst) und Jana Unmüßig (Choreografie, Tanz) Fragen hinsichtlich Atem künstlerisch nachgehen werden. Für Interessierte werden Workshops, Lectures und Screenings angeboten.

„Breathing Matters“ diskutiert Atem als stets kontextgebundenes Phänomen, das Potential für „situiertes Wissen“ (Haraway) mit sich bringt. Atem wird in „Breathing Matters“ als materielle Praxis verstanden, die je nach disziplinärem Standpunkt sich anders sichtbar und erfahrbar macht. Das Projekt versteht sich als ein Beitrag zu Artistic Research als institutionelle Praxis im Universitäts – bzw. Hochschulkontext.

Offenes Studio:
Di 03.12. Workshop „Movement and Breath im Kontext von BreathExprience“ (2 Stunden, in englischer Sprache) mit Lisa Densem (NZ/Berlin), 15:30 – 17:30 Uhr

So 08.12. Workshop „Movement and Breath im Kontext von Shiatsu“ (2 Stunden, in deutscher Sprache) mit Heidi Wilm (Wien), 13:00-15:00 Uhr

Do 12.12. Lecture „Live Art and Breath“ (1 Stunde, in deutscher Sprache) mit Christoph Solstreif-Pirker (Graz), 16:00 Uhr

Mo 16.12. Screening und Diskussionsrunde zu „APNEA“ von Rodrigo Sobarzo (Chile) und „Liminal Space of a Trampoline“ von Juliette Blightman (UK), 20:00 Uhr

Alle Veranstaltungen im Offenen Studio sind kostenfrei und finden im SÜDUFER, Haslacherstr. 41 statt.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten: junmussig@googlemail.com

 

Gefördert vom Landesverband Freie Tanz- und Theaterschaffende Baden-Württemberg (LaFT) und dem Center for Artistic Research (Cfar) Uniarts Helsinki

 

EINTRITT FREI

Details

Date:
19. December 2019
Time:
20:00 - 22:00
Event Category:

Venue

SÜDUFER
Website:
suedufer-freiburg.de
This Website uses Cookies. More Info