Loading Events

← Back to Events

JASMINKA STENZ

Jasminka Stenz ist Choreographin und Bühnentänzerin und forscht an Beziehungen zwischen Kö r p e r n, zwischenmenschlichen Grenzen und unkonventionellen Aesthetiken. Sie setzt den Fokus auf das Nicht-Benennbare ausgehend von der Frage, was wir verstehen wollen, wenn wir
Tanz anschauen. Sie bewegt sich im Feld von Instant-Komposition, Musik, Improvisation und Performance auf Bühnen und Nicht-Bühnen bzw. Orte die zur Bühne werden, in dem Moment jemand Zeuge von sich bewegenden Körpern wird.
KOLLABORATIONEN u.a. mit: Lea Kieffer, Deva Schubert, Rowan Blockey, Michael Shapira, Gilda Bartel, Tarren Johnson, Michael
Müller, Diethild Meier, Jennifer Ocampo Monsalve und dem Zeitgetroffen-Kollektiv, Tresure-Figure-Bones-Kollektive, ICRA, Imprevu#,
Dustin Zorn, Gábor Hartyáni, Tobias Giezendanner.
Neben ihrer Tätigkeit als Tanzschaffende ist Jasminka Stenz Tanzlehrerin und Tanzcoach für Improvisation, Performance, Komposition, Contact-Improvisation, Contact-Tango und Tango-Argentino. Ihre Workshops richten sich an verschiedenste Gruppen von Menschen.
Seit mehr als zehn Jahren ist sie auch/nebenberuflich als Betreuerin in der Sonnhalde Gempen tätig, einem Heim für Menschen mit Behinderung (u.a. Autismus). Nicht zu letzt fließen ihre musikalischen Fähigkeiten in ihr Tanzschaffen ein. Sie spielt seit klein an Geige und dies auch zur Begleitung für den Tanz, an Milonga’s und CI Jam’s. Jasminka Stenz ist im Südschwarzwald und in der Schweiz aufgewachsen.

WEBSITE: https://jasminka-stenz.jimdosite.com/

Foto: (c)PAVELSEYE

This Website uses Cookies. More Info