Loading Events

Past Events › Veranstaltungskalender

Events Search and Views Navigation

Find Events

Event Views Navigation

Events Search

February 2020

Performance: LOVEARCHIV

1. February 2020 @ 19:30 - 20:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 7:30pm, repeating until 1. February 2020

Performative Installation der DAGADA dance company „LoveArchive“ ist ein Forschungsprojekt über die Liebe in der heutigen Zeit. Mit der Frage „Wie liebst du?“ hat sich Karolin Stächele seit Mai 2019 in Kontakt mit zahlreichen Menschen begeben und ein künstlerisches Tagebuch über Begegnungen, Orte und Begebenheiten erstellt. Im Fokus des Interesses stehen neue Formen von Liebesbeziehungen, Berührungspraktiken und Örtlichkeiten. Liebesliteratur und -briefe dienen als beispielhafte Ansätze, um Antworten zu finden. Ziel dieser besonderen Recherche ist es, die Soziodiversität des Liebesthemas einzufangen…

Find out more »

Tanz: MORNING FLOWER

8. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating indefinitely

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Marc Doradzillo   Morning Flower ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente von geborgener Zugehörigkeit, indem er das kollektive Erleben des Morgens zu einem unsichtbaren Band der Verbundenheit zwischen den Menschen macht – vergleichbar eines Staffellaufs. Im Rahmen einer Forschungsreise durch Japan und Taiwan haben Emi Miyoshi und der Videokünstler und Fotograf Marc Doradzillo…

Find out more »

Tanz: MORNING FLOWER

9. February 2020 @ 19:00 - 20:30
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Marc Doradzillo   Morning Flower ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente von geborgener Zugehörigkeit, indem er das kollektive Erleben des Morgens zu einem unsichtbaren Band der Verbundenheit zwischen den Menschen macht – vergleichbar eines Staffellaufs. Im Rahmen einer Forschungsreise durch Japan und Taiwan haben Emi Miyoshi und der Videokünstler und Fotograf Marc Doradzillo…

Find out more »

Tanz: MORNING FLOWER

13. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 15. February 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Marc Doradzillo   Morning Flower ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente von geborgener Zugehörigkeit, indem er das kollektive Erleben des Morgens zu einem unsichtbaren Band der Verbundenheit zwischen den Menschen macht – vergleichbar eines Staffellaufs. Im Rahmen einer Forschungsreise durch Japan und Taiwan haben Emi Miyoshi und der Videokünstler und Fotograf Marc Doradzillo…

Find out more »

Tanz: ACQUA ALTA

14. February 2020 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 15. February 2020

Foto: Romain Etienne   Die Bildende Künstlerin Claire Bardainne und der Computeringenieur Adrien Mondot hybridisieren in ihren Arbeiten das bewegte Bild und den bewegten Körper zu fantastischen Bühnenerlebnissen. Die eigens für ihre Projekte entwickelte Software eMotion ermöglicht die Erscheinung traumhafter Landschaften durch 3D-Videobilder, in denen sich menschliche Körper in gänzlich neuen Realitäten wiederfinden. Ihre jüngste Kreation ACQUA ALTA setzt sich aus drei verschiedenen Teilen zusammen: dem Bühnenstück ACQUA ALTA – INK BLACK, dem Augmented-Reality-Pop-Up-Buch ACQUA ALTA – CROSSING THE MIRROR…

Find out more »

Tanz: MORNING FLOWER

14. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 15. February 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Marc Doradzillo   Morning Flower ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente von geborgener Zugehörigkeit, indem er das kollektive Erleben des Morgens zu einem unsichtbaren Band der Verbundenheit zwischen den Menschen macht – vergleichbar eines Staffellaufs. Im Rahmen einer Forschungsreise durch Japan und Taiwan haben Emi Miyoshi und der Videokünstler und Fotograf Marc Doradzillo…

Find out more »

Tanz: ACQUA ALTA

15. February 2020 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 15. February 2020

Foto: Romain Etienne   Die Bildende Künstlerin Claire Bardainne und der Computeringenieur Adrien Mondot hybridisieren in ihren Arbeiten das bewegte Bild und den bewegten Körper zu fantastischen Bühnenerlebnissen. Die eigens für ihre Projekte entwickelte Software eMotion ermöglicht die Erscheinung traumhafter Landschaften durch 3D-Videobilder, in denen sich menschliche Körper in gänzlich neuen Realitäten wiederfinden. Ihre jüngste Kreation ACQUA ALTA setzt sich aus drei verschiedenen Teilen zusammen: dem Bühnenstück ACQUA ALTA – INK BLACK, dem Augmented-Reality-Pop-Up-Buch ACQUA ALTA – CROSSING THE MIRROR…

Find out more »

Tanz: MORNING FLOWER

15. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 15. February 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Marc Doradzillo   Morning Flower ist der erste Teil einer Trilogie der Freiburger Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi, die auf Versen des japanischen Dichters Shuntaro Tanigawa basiert. Tanigawas Gedicht »Morning Relay« verwandelt Augenblicke der Einsamkeit in Momente von geborgener Zugehörigkeit, indem er das kollektive Erleben des Morgens zu einem unsichtbaren Band der Verbundenheit zwischen den Menschen macht – vergleichbar eines Staffellaufs. Im Rahmen einer Forschungsreise durch Japan und Taiwan haben Emi Miyoshi und der Videokünstler und Fotograf Marc Doradzillo…

Find out more »

Tanz: LET IT RAIN

27. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 29. February 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Laurien Riha   Nach „The Age of Aquarium“ (2019) zeigt die Cia. Nadine Gerspacher mit „Let it Rain“ den zweiten Teil ihrer Trilogie, die sich mit der zunehmenden Verflechtung des Menschen mit zukunftsgewandten Technologien beschäftigt. Als multimediales zeitgenössisches Tanztheater mit Märchencharakter erzählt „Let it Rain“ von futuristischen Realitäten, in denen die scheinbar leblose Materie ihre Menschlichkeit entdeckt, während der Mensch sich seines Körpers zu entledigen sucht. Für „Let it Rain“ haben die beiden Tänzer*innen und Choreograf*innen Nadine Gerspacher und…

Find out more »

Tanz: LET IT RAIN

28. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 29. February 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Laurien Riha   Nach „The Age of Aquarium“ (2019) zeigt die Cia. Nadine Gerspacher mit „Let it Rain“ den zweiten Teil ihrer Trilogie, die sich mit der zunehmenden Verflechtung des Menschen mit zukunftsgewandten Technologien beschäftigt. Als multimediales zeitgenössisches Tanztheater mit Märchencharakter erzählt „Let it Rain“ von futuristischen Realitäten, in denen die scheinbar leblose Materie ihre Menschlichkeit entdeckt, während der Mensch sich seines Körpers zu entledigen sucht. Für „Let it Rain“ haben die beiden Tänzer*innen und Choreograf*innen Nadine Gerspacher und…

Find out more »

Tanz: LET IT RAIN

29. February 2020 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 29. February 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Laurien Riha   Nach „The Age of Aquarium“ (2019) zeigt die Cia. Nadine Gerspacher mit „Let it Rain“ den zweiten Teil ihrer Trilogie, die sich mit der zunehmenden Verflechtung des Menschen mit zukunftsgewandten Technologien beschäftigt. Als multimediales zeitgenössisches Tanztheater mit Märchencharakter erzählt „Let it Rain“ von futuristischen Realitäten, in denen die scheinbar leblose Materie ihre Menschlichkeit entdeckt, während der Mensch sich seines Körpers zu entledigen sucht. Für „Let it Rain“ haben die beiden Tänzer*innen und Choreograf*innen Nadine Gerspacher und…

Find out more »

March 2020

Tanz: LET IT RAIN

1. March 2020 @ 19:00 - 20:30
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Laurien Riha   Nach „The Age of Aquarium“ (2019) zeigt die Cia. Nadine Gerspacher mit „Let it Rain“ den zweiten Teil ihrer Trilogie, die sich mit der zunehmenden Verflechtung des Menschen mit zukunftsgewandten Technologien beschäftigt. Als multimediales zeitgenössisches Tanztheater mit Märchencharakter erzählt „Let it Rain“ von futuristischen Realitäten, in denen die scheinbar leblose Materie ihre Menschlichkeit entdeckt, während der Mensch sich seines Körpers zu entledigen sucht. Für „Let it Rain“ haben die beiden Tänzer*innen und Choreograf*innen Nadine Gerspacher und…

Find out more »

Öffentliches Sharing: ONE-TO-ONE MENTORSHIP

4. March 2020 @ 19:00 - 20:30
SÜDUFER, Haslacher Str. 41
Freiburg, 79115 Germany

Foto: Jennifer Rohrbacher   Das One-to-One Mentorship ist ein Programm von tanznetz|freiburg in Kooperation mit dem Kulturamt und E-WERK Freiburg zur Förderung lokaler Choreograf*innen. Es fand 2019 zum zweiten Mal statt und wurde den zwei Stipendiat*innen Rebecca Narum und Daniel Rakovsky von den Juror*innen Edan Gorlicki und Eva-Maria Steinel zugesprochen. Die Stipendiat*innen erstellten bis Ende 2019 ein komplettes, auf ihre künstlerischen Bedürfnisse zugeschnittenes Konzept, inklusive der Auswahl eines/r persönlichen Mentor*in und einem Zeit- und Finanzierungsplan. Begleitet wurden Rebecca Narum von…

Find out more »

Jugendtanzkultur: ROMEO UND JULIA

6. March 2020 @ 18:00 - 19:30
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Ein Tanztheaterstück zwischen zeitgenössischem Tanz, Shakespeares Versen und Hip Hop.   Tochter und Sohn zweier verfeindeter Familien verlieben sich ineinander und bringen alte Fehden auf den Prüfstand. Der Klassiker bietet Stoff für aktuelle Fragen: Wie können sich junge Menschen aus vererbten Strukturen befreien? Wie groß ist die Sprengkraft der Liebe? Und: Kann Hass überwunden werden?   Eine Kooperation zwischen Jugend Pro Arte e.V. und Studio Pro Arte. Jugend Pro Arte e.V. wurde 2008 von Tanz- und Theaterpädagog*innen, sowie von Künstler*innen…

Find out more »

Jugendtanzkultur: ROMEO UND JULIA

7. March 2020 @ 15:00 - 16:30
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Ein Tanztheaterstück zwischen zeitgenössischem Tanz, Shakespeares Versen und Hip Hop.   Tochter und Sohn zweier verfeindeter Familien verlieben sich ineinander und bringen alte Fehden auf den Prüfstand. Der Klassiker bietet Stoff für aktuelle Fragen: Wie können sich junge Menschen aus vererbten Strukturen befreien? Wie groß ist die Sprengkraft der Liebe? Und: Kann Hass überwunden werden?   Eine Kooperation zwischen Jugend Pro Arte e.V. und Studio Pro Arte. Jugend Pro Arte e.V. wurde 2008 von Tanz- und Theaterpädagog*innen, sowie von Künstler*innen…

Find out more »

Instant Compostion: S.EIN O.DER. N

7. March 2020 @ 20:30 - 21:30
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Das Publikum wird ruhig; da liegt die leere Bühne. Was wird hier gleich geschehen? Das wissen die beiden Performer*innen auch nicht. Was wird die erste Bewegung sein, das erste Wort, die erste Interaktion? Wie der erste Pinselstrich auf weißer Leinwand? Dazu kommen weitere Pinselstriche in Form von Tanz, Bewegungen, Geräuschen, Text; die beiden Körper in Raum und Zeit sind Material und Möglichkeit zugleich. Nach und nach wird ein Motiv sichtbar; ein poetisches oder absurdes, ein fröhliches oder trauriges? Das Publikum…

Find out more »

Tanz: “BITTE NEHMEN SIE DOCH ETWAS PLATZ!”

8. March 2020 @ 16:00 - 17:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 4:00pm, repeating until 8. March 2020

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Ein Tanzduett mit Raumkörpern | DOSSIER 3-D-Poetry Lautes Gebaren, stoisches Ausharren, die bessere Ausgangsposition, Wendigkeit oder einfach das größere Volumen, mit Einsatz von Körper, Gesten und Körpererweiterungen entwerfen Oleg Kaufmann und Bryce Kasson verschiedene Strategien, um sich gegenseitig den Platz streitig zu machen. Im Ringen um ein Zusammenleben geht das Absurde mit dem Existenziellen einher. In Kooperation mit TAMTAMproduktion (CH), BTS (Beneath The Surface) Solothurn (CH), E-Werk Freiburg, Südufer Freiburg, L’association du Château de Monthelon, ehrenfeldstudios Köln.   MIT KÜNSTLERISCHE…

Find out more »

Tanz/ Jugendkultur: KIJONG DONG

14. March 2020 @ 20:00 - 21:30
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Cie. Impala   Bei dem Dorf Kijong-Dong handelt es sich um eine Attrappe, eine nostalgische Ruine der Zukunft, die so tut, als würde sie uns anlocken wollen, in Wirklichkeit aber nicht will, dass ihr irgendjemand zu nahe kommt … Eine Geisterstadt bestehend aus aufwendigen Häuserfassaden, die über Zeitschaltuhren mit Leben gefüllt werden, stellt den Beginn einer Forschungsreise für etwa zehn Jugendliche aus Freiburg dar. Die jungen Menschen stellen sich dem zentralen Thema, was sie sein sollen, weil es von…

Find out more »

April 2020

Tanz: W.A.M We Are Monchichi

25. April 2020 @ 19:00 - 20:30

Foto: Fred Fouché   Das französisch-deutsche Künstlerduo Wang Ramirez, weltbekannt für seine feinfühlige choreografische Verschmelzung von klassischem Ballett, zeitgenössischem Tanz und Hip-Hop, präsentiert ein fantasievolles, farbenfrohes und sanftes Stück für Kinder (7+) und ihre Familien. In W.A.M. WE ARE MONCHICHI, titelgebend auf eine affenartige Puppe aus ihrer eigenen Kindheit anspielend, treffen ein Junge und ein Mädchen unterschiedlicher Herkunft aufeinander und erzählen in einer Collage aus Tanz, Text und Bild von ihrer Andersartigkeit, ihren Sorgen, von Vielfalt und von Begegnungen zwischen…

Find out more »

May 2020

Gegenwartskunst: FLUID BODIES

14. May 2020 @ 19:00 - 21:00
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Fluid Bodies nimmt die aktuelle Debatte um veränderliche Körper im Zusammenhang von Queer auf. Sie beleuchtet anhand von Repräsentationsmodi die Rolle von Kunst als Austragungsort von Körperpolitik.   Vernissage Do 14.05. | 19:00 Uhr Kuratiert von Heidi Brunnschweiler Vernissage: Do 14. Mai | 19 Uhr Ausstellung: Fr 15. Mai – 28. Juni 2020   Natascha Schmitten | Einzelpräsentation Galerie 1 Die junge Kölner Malerin beschäftigt sich mit Darstellungsweisen von Körper in der digitalen Bildkultur unter Bedingungen der Malerei. Ihre Bildträger…

Find out more »

Tanz: PIANO WORKS DEBUSSY (AT)

16. May 2020 @ 20:00 - 21:30

In diesem Duett zweier außergewöhnlicher Künstlerinnen untersuchen die belgische Tänzerin und Choreografin Lisbeth Gruwez und die französische Pianistin Claire Chevallier Claude Debussys Werke. Tanzend und spielend suchen sie nach Zwischenräumen in den Noten und Kompositionen dieses Rebellen der klassischen Musik und offenbaren so seinen kompositorischen Widerstand gegen die vorherrschenden musikalischen Regeln seiner Zeit. Die Kompanie Voetvolk – niederländisch für „Infanterie“ – wurde 2007 von Lisbeth Gruwez und dem Musiker Maarten Van Cauwenberghe gegründet. Ihre lebendigen Symbiosen aus ausdrucksstarkem Tanz und…

Find out more »

July 2020

TANZPERFORMANCE/ ALTERNATIVES KUNSTFORMAT: human encounter

9. July 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 11. July 2020

Foto: Sarantoula Sarantaki   Tanz-Performance by One+enO Kollektiv Zwei Solo-Performerinnen – zwei leere Stühle Rücken an Rücken – Zwei Menschen können Platz nehmen Freiburg, Juni 2020: Im intimen Rahmen einer Dachterrasse / Kunstraum, abseits vom traditionellen Theater-Setting, laden zwei Solistinnen je zwei Menschen dazu ein, sich für 15 Minuten auf eine echte, intensive Begegnung einzulassen. Ihre Sprache: tänzerisch-poetische Bilder in Bewegung. Wer wird Platz nehmen und welcher Dialog wird sich entwickeln? Pro Performance können zwei Zuschauer*innen den Tänzerinnen begegnen. Es…

Find out more »

TANZPERFORMANCE/ ALTERNATIVES KUNSTFORMAT: human encounter

10. July 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 11. July 2020

Foto: Sarantoula Sarantaki   Tanz-Performance by One+enO Kollektiv Zwei Solo-Performerinnen – zwei leere Stühle Rücken an Rücken – Zwei Menschen können Platz nehmen Freiburg, Juni 2020: Im intimen Rahmen einer Dachterrasse / Kunstraum, abseits vom traditionellen Theater-Setting, laden zwei Solistinnen je zwei Menschen dazu ein, sich für 15 Minuten auf eine echte, intensive Begegnung einzulassen. Ihre Sprache: tänzerisch-poetische Bilder in Bewegung. Wer wird Platz nehmen und welcher Dialog wird sich entwickeln? Pro Performance können zwei Zuschauer*innen den Tänzerinnen begegnen. Es…

Find out more »

TANZPERFORMANCE/ ALTERNATIVES KUNSTFORMAT: human encounter

11. July 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 11. July 2020

Foto: Sarantoula Sarantaki   Tanz-Performance by One+enO Kollektiv Zwei Solo-Performerinnen – zwei leere Stühle Rücken an Rücken – Zwei Menschen können Platz nehmen Freiburg, Juni 2020: Im intimen Rahmen einer Dachterrasse / Kunstraum, abseits vom traditionellen Theater-Setting, laden zwei Solistinnen je zwei Menschen dazu ein, sich für 15 Minuten auf eine echte, intensive Begegnung einzulassen. Ihre Sprache: tänzerisch-poetische Bilder in Bewegung. Wer wird Platz nehmen und welcher Dialog wird sich entwickeln? Pro Performance können zwei Zuschauer*innen den Tänzerinnen begegnen. Es…

Find out more »

TANZ/ PERFORMANCE: über.schwellen

24. July 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 26. July 2020

Foto: Bernd Ka Tanzabend der Schule für Tanz, Improvisation und Performance TIP | bewegungs-art Freiburg Ein Schritt, wirbelnd, stolpernd, taumelnd – tanzend! Im Neuen sich selbst erlebend. Anders. Sie wagen sich in Räume des Alt-Bekannten, Neu-Bekannten, Unerwarteten. Von einer Stufe zur nächsten springend schillern Träume, Bilder, Szenen und Fragmente. Es sprudelt Tanz. Elf Tänzerinnen präsentieren die Abschlussstücke ihrer einjährigen Tanzausbildung. Die vielfältigen Einflüsse verschiedener Stilelemente aus Tanz, Theater und Improvisation spiegeln sich in den Kompositionen wieder.   Mit Tanz: Jule…

Find out more »

TANZ/ PERFORMANCE: über.schwellen

25. July 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 26. July 2020

Foto: Bernd Ka Tanzabend der Schule für Tanz, Improvisation und Performance TIP | bewegungs-art Freiburg Ein Schritt, wirbelnd, stolpernd, taumelnd – tanzend! Im Neuen sich selbst erlebend. Anders. Sie wagen sich in Räume des Alt-Bekannten, Neu-Bekannten, Unerwarteten. Von einer Stufe zur nächsten springend schillern Träume, Bilder, Szenen und Fragmente. Es sprudelt Tanz. Elf Tänzerinnen präsentieren die Abschlussstücke ihrer einjährigen Tanzausbildung. Die vielfältigen Einflüsse verschiedener Stilelemente aus Tanz, Theater und Improvisation spiegeln sich in den Kompositionen wieder.   Mit Tanz: Jule…

Find out more »

TANZ/ PERFORMANCE: über.schwellen

26. July 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 26. July 2020

Foto: Bernd Ka Tanzabend der Schule für Tanz, Improvisation und Performance TIP | bewegungs-art Freiburg Ein Schritt, wirbelnd, stolpernd, taumelnd – tanzend! Im Neuen sich selbst erlebend. Anders. Sie wagen sich in Räume des Alt-Bekannten, Neu-Bekannten, Unerwarteten. Von einer Stufe zur nächsten springend schillern Träume, Bilder, Szenen und Fragmente. Es sprudelt Tanz. Elf Tänzerinnen präsentieren die Abschlussstücke ihrer einjährigen Tanzausbildung. Die vielfältigen Einflüsse verschiedener Stilelemente aus Tanz, Theater und Improvisation spiegeln sich in den Kompositionen wieder.   Mit Tanz: Jule…

Find out more »

September 2020

Festival: FREI ART | Momentum 2020

9. September 2020 - 13. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. September 2020

VON STUDIO PRO ARTE   Nach Monaten der „Enthaltung“ wird Tänzer*innen, Musiker*innen und Performer*innen und der breiten Öffentlichkeit eine Plattform des künstlerischen Austauschs geboten. Gemäß des Festivalmottos „Momentum“ setzen sich jung und alt (wieder) in Bewegung, gehen neue Wege und feiern den Augenblick. Das Festival findet im Rahmen des „Kultur Sommer 2020“, einem Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg statt und soll den von der Pandemie besonders betroffenen Künstler*innen eine Möglichkeit geben wieder im analogen Raum aktiv zu werden. Es erwarten Sie…

Find out more »

Festival: FREI ART | Momentum 2020

10. September 2020 - 14. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. September 2020

VON STUDIO PRO ARTE   Nach Monaten der „Enthaltung“ wird Tänzer*innen, Musiker*innen und Performer*innen und der breiten Öffentlichkeit eine Plattform des künstlerischen Austauschs geboten. Gemäß des Festivalmottos „Momentum“ setzen sich jung und alt (wieder) in Bewegung, gehen neue Wege und feiern den Augenblick. Das Festival findet im Rahmen des „Kultur Sommer 2020“, einem Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg statt und soll den von der Pandemie besonders betroffenen Künstler*innen eine Möglichkeit geben wieder im analogen Raum aktiv zu werden. Es erwarten Sie…

Find out more »

Festival: FREI ART | Momentum 2020

11. September 2020 - 15. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. September 2020

VON STUDIO PRO ARTE   Nach Monaten der „Enthaltung“ wird Tänzer*innen, Musiker*innen und Performer*innen und der breiten Öffentlichkeit eine Plattform des künstlerischen Austauschs geboten. Gemäß des Festivalmottos „Momentum“ setzen sich jung und alt (wieder) in Bewegung, gehen neue Wege und feiern den Augenblick. Das Festival findet im Rahmen des „Kultur Sommer 2020“, einem Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg statt und soll den von der Pandemie besonders betroffenen Künstler*innen eine Möglichkeit geben wieder im analogen Raum aktiv zu werden. Es erwarten Sie…

Find out more »

Festival: FREI ART | Momentum 2020

12. September 2020 - 16. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. September 2020

VON STUDIO PRO ARTE   Nach Monaten der „Enthaltung“ wird Tänzer*innen, Musiker*innen und Performer*innen und der breiten Öffentlichkeit eine Plattform des künstlerischen Austauschs geboten. Gemäß des Festivalmottos „Momentum“ setzen sich jung und alt (wieder) in Bewegung, gehen neue Wege und feiern den Augenblick. Das Festival findet im Rahmen des „Kultur Sommer 2020“, einem Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg statt und soll den von der Pandemie besonders betroffenen Künstler*innen eine Möglichkeit geben wieder im analogen Raum aktiv zu werden. Es erwarten Sie…

Find out more »

Festival: FREI ART | Momentum 2020

13. September 2020 - 17. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. September 2020

VON STUDIO PRO ARTE   Nach Monaten der „Enthaltung“ wird Tänzer*innen, Musiker*innen und Performer*innen und der breiten Öffentlichkeit eine Plattform des künstlerischen Austauschs geboten. Gemäß des Festivalmottos „Momentum“ setzen sich jung und alt (wieder) in Bewegung, gehen neue Wege und feiern den Augenblick. Das Festival findet im Rahmen des „Kultur Sommer 2020“, einem Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg statt und soll den von der Pandemie besonders betroffenen Künstler*innen eine Möglichkeit geben wieder im analogen Raum aktiv zu werden. Es erwarten Sie…

Find out more »

PERFORMANCE / VERNISSAGE: Fluid Bodies

17. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. September 2020

Foto: Nicole Bachmann   Die Ausstellung Fluid Bodies zeigt fünf künstlerische Positionen, die sich mit aktuellen Fragen bezüglich körperlicher Selbstbestimmung und Selbstgestaltung befassen. Durch einen Liberalisierungsprozess, der in den 1960er Jahren einsetzte, wurden feste Vorstellungen, wie Körper auszusehen, sich zu verhalten haben oder repräsentiert werden sollen, flexibel und fließend. In der Kunst glaubte man an die emanzipatorische Kraft neuer Medien, erprobte ein künstliches Selbst mit wandelbaren und frei zu gestaltenden Körpern. Heute kommen durch soziale Medien und neue Überwachungstechnologien abermals…

Find out more »

PERFORMANCE / VERNISSAGE: Fluid Bodies

18. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. September 2020

Foto: Nicole Bachmann   Die Ausstellung Fluid Bodies zeigt fünf künstlerische Positionen, die sich mit aktuellen Fragen bezüglich körperlicher Selbstbestimmung und Selbstgestaltung befassen. Durch einen Liberalisierungsprozess, der in den 1960er Jahren einsetzte, wurden feste Vorstellungen, wie Körper auszusehen, sich zu verhalten haben oder repräsentiert werden sollen, flexibel und fließend. In der Kunst glaubte man an die emanzipatorische Kraft neuer Medien, erprobte ein künstliches Selbst mit wandelbaren und frei zu gestaltenden Körpern. Heute kommen durch soziale Medien und neue Überwachungstechnologien abermals…

Find out more »

PERFORMANCE / VERNISSAGE: Fluid Bodies

19. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. September 2020

Foto: Nicole Bachmann   Die Ausstellung Fluid Bodies zeigt fünf künstlerische Positionen, die sich mit aktuellen Fragen bezüglich körperlicher Selbstbestimmung und Selbstgestaltung befassen. Durch einen Liberalisierungsprozess, der in den 1960er Jahren einsetzte, wurden feste Vorstellungen, wie Körper auszusehen, sich zu verhalten haben oder repräsentiert werden sollen, flexibel und fließend. In der Kunst glaubte man an die emanzipatorische Kraft neuer Medien, erprobte ein künstliches Selbst mit wandelbaren und frei zu gestaltenden Körpern. Heute kommen durch soziale Medien und neue Überwachungstechnologien abermals…

Find out more »

PERFORMANCE / VERNISSAGE: Fluid Bodies

20. September 2020
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. September 2020

Foto: Nicole Bachmann   Die Ausstellung Fluid Bodies zeigt fünf künstlerische Positionen, die sich mit aktuellen Fragen bezüglich körperlicher Selbstbestimmung und Selbstgestaltung befassen. Durch einen Liberalisierungsprozess, der in den 1960er Jahren einsetzte, wurden feste Vorstellungen, wie Körper auszusehen, sich zu verhalten haben oder repräsentiert werden sollen, flexibel und fließend. In der Kunst glaubte man an die emanzipatorische Kraft neuer Medien, erprobte ein künstliches Selbst mit wandelbaren und frei zu gestaltenden Körpern. Heute kommen durch soziale Medien und neue Überwachungstechnologien abermals…

Find out more »

Tanz: ONE ONE ONE

25. September 2020 @ 18:00

Internationales Gastspiel // Ioannis Mandafounis (Schweiz / Griechenland)   Die Zahl im Titel gibt vor, dass dieses Tanz­stück einmalig und persönlich ist. Denn die Tänzer_innen bewegen sich bei jeder Auffüh­rung speziell für eine Person, die vor ihnen auf einem Stuhl Platz nimmt. Das Individuum ist Inspirationsquelle für die Bewegungen der Tanzenden. Das stehende Publikum darf frei­lich zusehen, doch bleiben sie stille Beobach­tende dieser einzigartigen Situation.   TICKETS HIER

Find out more »

Tanz/ Performance: CULTURAL DRAG _ TACHO TINTA

25. September 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 27. September 2020

SÜDUFER, Haslacher Str. 41
Freiburg, 79115 Germany

Foto: Robin Junicke TachoTinta und Gäste, allesamt internationale Expert*innen in kulturellen Missverständnissen, gehen gemeinsam mit dem Publikum den Weg des Drag, des glamourösen Übertreibens. Persönliche Erfahrungen mit Rassismus und Ausgrenzungen drängen uns immer wieder zum Nachdenken über Kultur, Identität und Transkulturalität. Stereotyping oneself wird dabei zur subversiven Strategie, um mit Erwartungen, Zuschreibungen und Wahrnehmungen zu spielen. Alles steht hier unter dem Credo des Drag: Die Ästhetik verleitet dazu, zu übertreiben, zu überspitzen und das Leben zur Show zu erklären. Es…

Find out more »

Tanzperformance: THE GREAT BEAUTY

25. September 2020 @ 20:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:30pm, repeating until 26. September 2020

Die Welt ist voller Schönheit sichtbar/unsichtbar, real/non-real der einzige Weg sie zu sehen liegt darin innezuhalten, sich hinzusetzen und zu schauen dann kann sich diese Schönheit entfalten. MIT Choreografie & Performance: Ewelina Kotwa/Belinda Winkelmann Stimme: Zoe Ingellis Bühnenbild: Jens Burde Licht: Natalie Stark, Dramaturgische Begleitung: Laura Heinecke, Kostüme: Stefanie Wyen, Bianka Heck Gefördert von: Kulturamt Freiburg, Laft BW, LBBW Stiftung. Eintritt 16,00 / 12,00 € Tickets HIER

Find out more »

Tanz: ONE ONE ONE

26. September 2020 @ 17:30

Internationales Gastspiel // Ioannis Mandafounis (Schweiz / Griechenland)   Die Zahl im Titel gibt vor, dass dieses Tanz­stück einmalig und persönlich ist. Denn die Tänzer_innen bewegen sich bei jeder Auffüh­rung speziell für eine Person, die vor ihnen auf einem Stuhl Platz nimmt. Das Individuum ist Inspirationsquelle für die Bewegungen der Tanzenden. Das stehende Publikum darf frei­lich zusehen, doch bleiben sie stille Beobach­tende dieser einzigartigen Situation.   TICKETS HIER

Find out more »

Tanz/ Performance: CULTURAL DRAG _ TACHO TINTA

26. September 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 27. September 2020

SÜDUFER, Haslacher Str. 41
Freiburg, 79115 Germany

Foto: Robin Junicke TachoTinta und Gäste, allesamt internationale Expert*innen in kulturellen Missverständnissen, gehen gemeinsam mit dem Publikum den Weg des Drag, des glamourösen Übertreibens. Persönliche Erfahrungen mit Rassismus und Ausgrenzungen drängen uns immer wieder zum Nachdenken über Kultur, Identität und Transkulturalität. Stereotyping oneself wird dabei zur subversiven Strategie, um mit Erwartungen, Zuschreibungen und Wahrnehmungen zu spielen. Alles steht hier unter dem Credo des Drag: Die Ästhetik verleitet dazu, zu übertreiben, zu überspitzen und das Leben zur Show zu erklären. Es…

Find out more »

Tanzperformance: THE GREAT BEAUTY

26. September 2020 @ 20:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:30pm, repeating until 26. September 2020

Die Welt ist voller Schönheit sichtbar/unsichtbar, real/non-real der einzige Weg sie zu sehen liegt darin innezuhalten, sich hinzusetzen und zu schauen dann kann sich diese Schönheit entfalten. MIT Choreografie & Performance: Ewelina Kotwa/Belinda Winkelmann Stimme: Zoe Ingellis Bühnenbild: Jens Burde Licht: Natalie Stark, Dramaturgische Begleitung: Laura Heinecke, Kostüme: Stefanie Wyen, Bianka Heck Gefördert von: Kulturamt Freiburg, Laft BW, LBBW Stiftung. Eintritt 16,00 / 12,00 € Tickets HIER

Find out more »

Tanzperformance: THE GREAT BEAUTY

27. September 2020 @ 19:30

Die Welt ist voller Schönheit sichtbar/unsichtbar, real/non-real der einzige Weg sie zu sehen liegt darin innezuhalten, sich hinzusetzen und zu schauen dann kann sich diese Schönheit entfalten. MIT Choreografie & Performance: Ewelina Kotwa/Belinda Winkelmann Stimme: Zoe Ingellis Bühnenbild: Jens Burde Licht: Natalie Stark, Dramaturgische Begleitung: Laura Heinecke, Kostüme: Stefanie Wyen, Bianka Heck Gefördert von: Kulturamt Freiburg, Laft BW, LBBW Stiftung. Eintritt 16,00 / 12,00 € Tickets HIER

Find out more »

Tanz/ Performance: CULTURAL DRAG _ TACHO TINTA

27. September 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 27. September 2020

SÜDUFER, Haslacher Str. 41
Freiburg, 79115 Germany

Foto: Robin Junicke TachoTinta und Gäste, allesamt internationale Expert*innen in kulturellen Missverständnissen, gehen gemeinsam mit dem Publikum den Weg des Drag, des glamourösen Übertreibens. Persönliche Erfahrungen mit Rassismus und Ausgrenzungen drängen uns immer wieder zum Nachdenken über Kultur, Identität und Transkulturalität. Stereotyping oneself wird dabei zur subversiven Strategie, um mit Erwartungen, Zuschreibungen und Wahrnehmungen zu spielen. Alles steht hier unter dem Credo des Drag: Die Ästhetik verleitet dazu, zu übertreiben, zu überspitzen und das Leben zur Show zu erklären. Es…

Find out more »

October 2020

Tanz / Performance: CORDIALE – TANZ BEWEGT

4. October 2020 @ 16:00
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Dance Emotion   In der Show „Tanz bewegt“ setzen Tänzer*innen auf authentische gefühlsmäßige Erfahrungen, die sie mittels ihres tänzerisches Elan dem Publikum vermitteln möchten. So behandeln die Choreographien eine breite Palette an Themen, zu denen jedeR und in jedem Alter Zugang finden kann, denn sie wollen auf eine unmittelbare Weise das Publikum begeistern und emotional bewegen. Durch die Verschmelzung von Musik, Bewegung und tänzerischem Ausdruck können sich die Kräfte potenzieren und die Zuschauer*innen jenseits von Sprache und Denken zum…

Find out more »

Tanzsolo: O

22. October 2020 @ 18:00

Foto: Patrick Léon Gross „O“ ist ein artistisches Tanzsolo mit dem Cyrwheel. Das Stück bewegt sich zwischen den ästhetischen Berührungspunkten von zeitgenössischem Tanz, Neuem Zirkus und visueller Kunst. Im sakralen Bau der Maria Magdalena Kirche begegnen sich das skulptural Bildhafte und der menschliche Körper, der in der stillen Form des Kreises residiert und sich schwerelos bewegt. Die Choreografin und Performerin Sandra Hanschitz sucht nach der innewohnenden Lebendigkeit von Körpern – Raum, Objekt, Mensch – und ihrer Verbindung. Dort knüpft der…

Find out more »

Tanzsolo: O

24. October 2020 @ 18:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 6:00pm, repeating until 25. October 2020

Foto: Patrick Léon Gross     „O“ ist ein artistisches Tanzsolo mit dem Cyrwheel. Das Stück bewegt sich zwischen den ästhetischen Berührungspunkten von zeitgenössischem Tanz, Neuem Zirkus und visueller Kunst. Im sakralen Bau der Maria Magdalena Kirche begegnen sich das skulptural Bildhafte und der menschliche Körper, der in der stillen Form des Kreises residiert und sich schwerelos bewegt. Die Choreografin und Performerin Sandra Hanschitz sucht nach der innewohnenden Lebendigkeit von Körpern – Raum, Objekt, Mensch – und ihrer Verbindung. Dort…

Find out more »

Tanz: PIANO WORKS DEBUSSY

24. October 2020 @ 20:00

Foto: Danny Willems Voetvolk / Lisbeth Gruwez & Claire Chevallier (Belgien) // Deutschland-Premiere Koproduktion Theater Freiburg // Kleines Haus In diesem Duett zweier außergewöhnlicher Künstlerinnen untersuchen die belgische Tänzerin und Choreografin Lisbeth Gruwez und die französische Pianistin Claire Chevallier Claude Debussys Werke. Tanzend und spielend suchen sie nach Zwischenräumen in den Noten und Kompositionen dieses Rebellen der klassischen Musik und offenbaren so seinen kompositorischen Widerstand gegen die vorherrschenden musikalischen Regeln seiner Zeit. Die Kompanie Voetvolk – niederländisch für „Infanterie“ –…

Find out more »

Tanz: PIANO WORKS DEBUSSY

25. October 2020 @ 18:00

Foto: Danny Willems Voetvolk / Lisbeth Gruwez & Claire Chevallier (Belgien) // Deutschland-Premiere Koproduktion Theater Freiburg // Kleines Haus In diesem Duett zweier außergewöhnlicher Künstlerinnen untersuchen die belgische Tänzerin und Choreografin Lisbeth Gruwez und die französische Pianistin Claire Chevallier Claude Debussys Werke. Tanzend und spielend suchen sie nach Zwischenräumen in den Noten und Kompositionen dieses Rebellen der klassischen Musik und offenbaren so seinen kompositorischen Widerstand gegen die vorherrschenden musikalischen Regeln seiner Zeit. Die Kompanie Voetvolk – niederländisch für „Infanterie“ –…

Find out more »

Tanzsolo: O

25. October 2020 @ 18:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 6:00pm, repeating until 25. October 2020

Foto: Patrick Léon Gross     „O“ ist ein artistisches Tanzsolo mit dem Cyrwheel. Das Stück bewegt sich zwischen den ästhetischen Berührungspunkten von zeitgenössischem Tanz, Neuem Zirkus und visueller Kunst. Im sakralen Bau der Maria Magdalena Kirche begegnen sich das skulptural Bildhafte und der menschliche Körper, der in der stillen Form des Kreises residiert und sich schwerelos bewegt. Die Choreografin und Performerin Sandra Hanschitz sucht nach der innewohnenden Lebendigkeit von Körpern – Raum, Objekt, Mensch – und ihrer Verbindung. Dort…

Find out more »

Tanz: IT`S GOING TO GET WORSE AND WORSE AND WORSE, my friend

27. October 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 28. October 2020

Internationales Gastspiel // Am 27.10. & 28.10.2020 // Voetvolk / Lisbeth Gruwez & Maarten van Cauwenberghe (Belgien) // Kleines Haus Als Grundlage für Lisbeth Gruwez’ kraftvolles Solostück dienen der Belgierin die Aussagen des amerikanischen, ultrakonservativen Televan­gelisten Jimmy Swaggart. Sie zerhackt diese und schießt mit ihrem Körper schneidende Be­wegungen über die Bühne. Bis sich alles ins Ekstatische erhebt und die der Rede innewoh­nende Gewalt offenbart.   TICKETS HIER

Find out more »

Tanz: IT`S GOING TO GET WORSE AND WORSE AND WORSE, my friend

28. October 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 28. October 2020

Internationales Gastspiel // Am 27.10. & 28.10.2020 // Voetvolk / Lisbeth Gruwez & Maarten van Cauwenberghe (Belgien) // Kleines Haus Als Grundlage für Lisbeth Gruwez’ kraftvolles Solostück dienen der Belgierin die Aussagen des amerikanischen, ultrakonservativen Televan­gelisten Jimmy Swaggart. Sie zerhackt diese und schießt mit ihrem Körper schneidende Be­wegungen über die Bühne. Bis sich alles ins Ekstatische erhebt und die der Rede innewoh­nende Gewalt offenbart.   TICKETS HIER

Find out more »

December 2020

Tanz im Livestream: AMPLIFY

5. December 2020 @ 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating indefinitely

Foto: Nikki Wagner   Dieses Tanzstück setzt sich mit Thesen des Soziologen Hartmut Rosa auseinander. Innerhalb schwindelerregender Zeitstrukturen einer modernen Gesellschaft wächst die Sehnsucht nach echter Verbundenheit. Wie kann diese kultiviert werden? Wie kann Distanz überwunden und Resonanz generiert werden? AMPLIFY: eine Tanzproduktion deren Prämisse die Reduktion ist. Drei Körper in kontinuierlichem Bewegungsfluss, zelebrieren hingebungsvoll die Wiederholung. Nur gemächlich verschieben sich die Strukturen auf der Bühne. Die Veränderung braucht Zeit. Tanz- und Soundkomposition etablieren ein reduziertes Universum, die dem Betrachter…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

15. December 2020 @ 17:00 - 16. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

16. December 2020 @ 17:00 - 17. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

17. December 2020 @ 17:00 - 18. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

18. December 2020 @ 17:00 - 19. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

19. December 2020 @ 17:00 - 20. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

Tanz / Performance Online-Stream: TANZWUCHS | FREIBURG #4

19. December 2020 @ 20:00 - 22:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 20. December 2020

Foto: Jennifer Rohrbacher   tanzwuchs|freiburg musste im April 2020 wegen der Pandemie abgesagt werden. Im Dezember wird nun endlich zum vierten Mal im SÜDUFER einen Performanceabend aus mehreren kurzen Tanzstücken mit anschließendem Publikumsdialog stattfinden. Die Stücke befinden sich am Ende ihres Entstehungsprozesses, dauern maximal 10 Minuten und sind durch eine kuratorische Linie miteinander verbunden. In tanzwuchs|freiburg #4 stellen sich alle Stücke gezielt in einen spezifischen politischen oder sozialen Kontext. Das Programm lädt die Zuschauer*innen ein, innovative szenische Ideen zu erleben…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

20. December 2020 @ 17:00 - 21. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

Tanz / Performance Online-Stream: TANZWUCHS | FREIBURG #4

20. December 2020 @ 20:00 - 22:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 20. December 2020

Foto: Jennifer Rohrbacher   tanzwuchs|freiburg musste im April 2020 wegen der Pandemie abgesagt werden. Im Dezember wird nun endlich zum vierten Mal im SÜDUFER einen Performanceabend aus mehreren kurzen Tanzstücken mit anschließendem Publikumsdialog stattfinden. Die Stücke befinden sich am Ende ihres Entstehungsprozesses, dauern maximal 10 Minuten und sind durch eine kuratorische Linie miteinander verbunden. In tanzwuchs|freiburg #4 stellen sich alle Stücke gezielt in einen spezifischen politischen oder sozialen Kontext. Das Programm lädt die Zuschauer*innen ein, innovative szenische Ideen zu erleben…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

21. December 2020 @ 17:00 - 22. December 2020 @ 17:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 5:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

BACK(on)STAGE_ein Tanztagebuch

22. December 2020 @ 22:00 - 22:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 10:00pm, repeating until 21. December 2020

An event every week that begins at 22:00 on Tuesday, repeating until 22. December 2020

Foto: Sévérine Kpoti   Die beiden Tänzerinnen Anna Kempin und Karolin Stächele treffen neun Tage lang in einem (öffentlichen) Raum aufeinander und reflektieren künstlerisch-körperlich was sie beschäftigt, bewegt, inspiriert. Wovor sie Angst haben, was sie nervt, was ihnen fehlt zeigen sie in einer ca. 30-minütigen improvisierten Live-Performance. Angetrieben von der unablässigen Bereitschaft, den Einschränkungen und Rückschlägen standzuhalten, möchten sie vor allem eins: sichtbar bleiben und der Gesellschaft als Innovationsstifter und Mutige erhalten bleiben – auch wenn man nicht denselben Raum mit einem Publikum teilt.…

Find out more »

January 2021

Interdisziplinäre Tanzperformance Live-Stream: RELAY-TIONSHIP

16. January 2021 @ 20:00 - 21:30

Foto: Marc Doradzillo MIT IMMERSIVE AUDIO EMI MIYOSHI & SHIBUI KOLLEKTIV   Digitale Premiere (Livestream) SA 16.01.2021| 20 Uhr www.infreiburgzuhause.de   Dauer 75 Minuten   Kunstverein Freiburg Dreisamstr. 21, 79098 Freiburg   SHIBUI Kollektiv 2021 Künstlerische Leitung: Emi Miyoshi Soundprogrammierung | Sounddesign: Ephraim Wegner Performance: Unita Gay Galiluyo (Tanz) | Winnie Luzie Burz (Gesang) Dramaturgie: Monica Gillette Bühnenbild | Kostüm: Charlotte Morache Foto | Video: Marc Doradzillo Produktion: SHIBUI Kollektiv   In Kooperation mit dem Kunstverein Freiburg und www.infreiburgzuhause.de Mit…

Find out more »

Tanz/Performance: PENDULUM RESONANCE RAVE_im Livestream

29. January 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 29. January 2021

E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: K-H Mierke   Subtile Manipulation. Sie vollzieht sich täglich innerhalb des menschlichen Zusammenlebens. Die Tanz-  und Musik-Performance pendulum resonance rave der Freiburger Gruppe moving orchestra nimmt sich diesem Thema an. Sie untersucht auf physischem Weg, was geschieht, wenn sich Menschen von fremden Rhythmen beeinfl ussen und so aus ihrem ureigenen Takt bringen lassen. Eine Gruppe aus 4 Tänzer*innen nimmt die Zuschauer in ihren Bewegungen mit auf eine Gedankenreise. Abstrakt und doch nah dran am Alltag, zeigt sie tänzerisch konkrete…

Find out more »

Tanz: EDEN_Live-Stream

30. January 2021 @ 19:30 - 21:00

Foto: Jennifer Rohrbacher   „Wenn ich mir was wünschen dürfte, möchte ich etwas glücklich sein, wenn ich gar zu glücklich wär, hätt ich Heimweh nach dem Traurig sein.“ F. Holländer/ M. Dietrich Die Suche nach dem Glück … Der Werbeindustrie schärfste Waffe? Wenn du das hast, wenn du dies tust und jenes Risiko vermeidest, dann findest Du das Glück. Die Suche nach dem Glück, ein Jagen nach materiellem Wohlstand, einer besseren Beziehung, mehr Selbsterfahrung und Selbstoptimierung, einer neuen Spiritualität. Das…

Find out more »

February 2021

Tanz_Onlinestream: FALL INTO PLACE

6. February 2021 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 6. February 2021

Foto: Dieter Hartwig   Im Stück "FALL INTO PLACE oder was wa(h)r ist“ begeben sich drei Tänzer*innen, zwei Autor*innen und ein Sound-Designer auf eine multimediale Wahrheitssuche in Bewegung. Interdisziplinäre Schnittstellen zwischen Tanz und Text sowie Video-Projektion und Körper, begleitet von atmosphärischen Sound-Texturen, machen die individuellen physischen Wahrheiten der Performer*innen erlebbar. Definierte Lichträume mit wechselnder Farbigkeit bestimmen den Moment und die Realität des Betrachters immer wieder neu. Eine sinnliche Erforschung der Frage: Gibt es sie überhaupt, die allgemein gültige Wahrheit, auf die wir uns…

Find out more »

April 2021

Tanz/ Performance_Lifestream: THE DOLL IN HER POCKET

16. April 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 17. April 2021

Foto: Jürgen Gocke   “Pandora‘s Box”, “Frau Einstein” oder “The Wild Woman” – was erzählen uns die Geschichten aus der Vergangenheit über unsere Gegenwart? „The Doll in her Pocket“ gibt einen Einblick in die Frauengeschichte. Es ist sowohl eine Geschichte der Stärke und der Wildheit als auch der Unterdrückung und des Gehorsams. Es ist eine Geschichte, die sich mit Geschlechterrollen und Archetypen, ihren Stereotypen und Extremen auseinandersetzt. Sie will die Bilder in unseren Köpfen überdenken und hinterfragen. Was macht eine starke Frau…

Find out more »

May 2021

Tanz/Performance_Online: ZERBRECHLICHKEIT UND ANDERE GESCHICHTEN

1. May 2021 @ 20:30 - 22:00

Foto: M.Korbel   Zerbrechlichkeit und andere Geschichten ist der zweite Teil der Trilogie „Obeying Life“ der Cie LaPerformance. Nach dem ersten Teil „Out of Order“ (2019), in dem nach übergeordneten Strukturen eines Gesellschaftssystems gefragt wurde, steht nun der/die Einzelne und die allgegenwärtige Sehnsucht nach zwischenmenschlicher Resonanz im Fokus. In separierten Kammern werden parallel Einblicke in verschiedene Lebensfragmente gewährt. Durchtränkt von Erinnerungen an Kindheit, Jugend, Elternschaft und Alter tauchen die Protagonist*innen in ihre inneren Welten ein. Das Publikum wird durch die…

Find out more »

Tanz/ Performance_Online: MY BLUE IS YOUR GREEN

2. May 2021 @ 20:00 - 21:00

Foto: Loida De Vargas   Wer kennt das nicht? Man ist neugierig, fühlt sich angezogen, möchten sich kennenlernen. Doch, ohne dass man es merkt, werden plötzlich Grenzen ausgelotet: der eigene StandPUNKT wird verteidigt, man will haben, was der andere hat, sein wo der andere ist, sich messen, angreifen, sich wehren, weglaufen oder einfach nur Recht behalten. In der neuen Tanztheater-Produktion »My Blue is your Green« der Freiburger Company VAYA laden zwei Tänzerinnen ihr Publikum ein, einer sich entwickelnden zwischenmenschlichen Beziehung…

Find out more »

Neuer Tanz & Zirkus: No Elephants! | SHORTS | LIVE-STREAM Freiburger Zirkustage

15. May 2021 @ 20:30 - 21:30

Foto: Christophe Raynaude de Lage Live-Stream am 15.05. um 20:30 Uhr über #infreiburgzuhause.de Neue Zirkuskurzstücke von Ria Rehfuß, Sandra Hanschitz und special guests Die Performer Ria Rehfuß, Sandra Hanschitz, Christian Dittmann und Florian Reisbeck zeigen Kurzstücke zum Thema Mensch und Objekt. Ein Abend mit Stücken aus Freiburg, Dramaturgie: Günter Klingler.   „The Wind“ von Ria Rehfuß „The Wind“, inspiriert durch das gleichnamige Musikstück aus „Stifters Dinge“ von Heiner Goebbels, ist eine poetische, wenn auch düster anmutende Tanz-Jonglage-Performance reduziert auf Stock…

Find out more »

Neuer Tanz & Zirkus: No Elephants! | „O“ | LIVE-STREAM

16. May 2021 @ 18:00 - 19:00

Foto: Patrick-Léon-Gross Live-Stream am 16.05. um 18:00 Uhr über #infreiburgzuhause.de   Ein artistisches Tanzsolo mit dem Cyrwheel von und mit SANDRA HANSCHITZ Das Stück bewegt sich zwischen den ästhetischen Berührungspunkten von zeitgenössischem Tanz, Neuem Zirkus und visueller Kunst. Es begegnen sich das skulptural Bildhafte und der menschliche Körper, der in der stillen Form des Kreises residiert und sich schwerelos bewegt. Die Choreografin und Performerin Sandra Hanschitz sucht nach der innewohnenden Lebendigkeit von Körpern – Raum, Objekt, Mensch – und ihrer…

Find out more »

Tanz/Performance im Live-Stream: TANZWUCHS|FREIBURG #5

23. May 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 23. May 2021

Foto: Jennifer Rohrbacher   tanzwuchs|freiburg präsentiert im Mai ein letztes Mal den über TANZPAKT Stadt-Land-Bund geförderten  Performanceabend aus kurzen Tanzstücken  mit anschließendem Publikumsdialog. Die Stücke befinden sich am Ende ihres Entstehungsprozesses, dauern max. 10 Minuten und sind durch eine kuratorische Linie miteinander verbunden. Das Programm lädt die Zuschauer  ein,  innovative szenische Ideen zu erleben und  anschließend mit den Künstler/innen in einen Dialog darüber zu treten. tanzwuchs|freiburg unterstützt die berufliche Entwicklung von Choreograf*innen mit Wohnsitz in der Region Baden.   Dieses…

Find out more »

2. INTERNATIONAL SCREENDANCE FESTIVAL FREIBURG

27. May 2021 - 30. May 2021

Das 2. INTERNATIONAL SCREENDANCE FESTIVAL FREIBURG wird von 27. bis 30. Mai 2021 in einer hybriden Form stattfinden. Es ist eine Kooperation zwischen der Tanzsparte des Theater Freiburg unter der Künstlerischen Leitung von Adriana Almeida Pees als Initiatorin und den beiden Screendance-Expert_innen und Gründer_innen des Festival International de Vidéo Danse de Bourgogne Marisa C. Hayes und Franck Boulègue. Ziel des Festivals ist es, die höchst international agierende Kunstform Screendance nicht nur in Freiburg und dem Bundesland, sondern auch im Dreiländereck…

Find out more »

June 2021

Dance Date: NAKED LOVE & A LITTLE TOO CLOSE

10. June 2021 @ 20:00 - 22:00

Foto: Jennifer Rohrbacher & Lukas Beyerler   DANCE DATES Die Dating-Plattform für zeitgenössische Tanzstücke   Die Tanzplattform DANCE DATES als „Dating-Plattform“ für zeitgenössische Tanzstücke im November 2020 fiel dem Lockdown zum Opfer. Nachgeholt werden im Sommer 2021 immerhin zwei DANCE DATES, das sich an Gäste aus dem In- und Ausland richtet, an Kulturveranstalter*innen, die Fachpresse und ein interessiertes Publikum vor Ort, soweit das in Zeiten der Covid19-Pandemie möglich ist. Die Auswahl der Stücke repräsentiert nicht einen Status Quo von in…

Find out more »

Tanz/Performance: NAKED LOVE – A loved circle in dance

11. June 2021 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

One event on 12. June 2021 at 8:00pm

One event on 13. June 2021 at 19:00

  Foto: Jennifer Rohrbacher   NAKED LOVE die TANZPRODUKTION 2020 von E-WERK Freiburg in Kooperation mit tanznetz|freiburg und dem Kulturamt Freiburg. Sie ist eines der 3 großen Outputformate im Rahmen von TANZPAKT Stadt - Land - Bund 2018 - 2021 und wurde pandemiebedingt von November 2020 auf Juni 2021 verschoben. Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der/des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und Neustart Kultur. Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Corona-Bestimmungen statt. Sie kommt also nur…

Find out more »

Tanz/Performance: NAKED LOVE – A loved circle in dance

12. June 2021 @ 20:00 - 21:30
|Recurring Event (See all)

One event on 12. June 2021 at 8:00pm

One event on 13. June 2021 at 19:00

  Foto: Jennifer Rohrbacher   NAKED LOVE die TANZPRODUKTION 2020 von E-WERK Freiburg in Kooperation mit tanznetz|freiburg und dem Kulturamt Freiburg. Sie ist eines der 3 großen Outputformate im Rahmen von TANZPAKT Stadt - Land - Bund 2018 - 2021 und wurde pandemiebedingt von November 2020 auf Juni 2021 verschoben. Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der/des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und Neustart Kultur. Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Corona-Bestimmungen statt. Sie kommt also nur…

Find out more »

Tanz/Performance: NAKED LOVE – A loved circle in dance

13. June 2021 @ 19:00 - 20:30
|Recurring Event (See all)

One event on 12. June 2021 at 7:00pm

One event on 13. June 2021 at 19:00

  Foto: Jennifer Rohrbacher   NAKED LOVE die TANZPRODUKTION 2020 von E-WERK Freiburg in Kooperation mit tanznetz|freiburg und dem Kulturamt Freiburg. Sie ist eines der 3 großen Outputformate im Rahmen von TANZPAKT Stadt - Land - Bund 2018 - 2021 und wurde pandemiebedingt von November 2020 auf Juni 2021 verschoben. Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der/des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und Neustart Kultur. Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Corona-Bestimmungen statt. Sie kommt also nur…

Find out more »

Tanz/Performance: HIN.n.WEIS („N.NOTE“ Teil 1)

24. June 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 25. June 2021

One event on 27. June 2021 at 19:00

Foto: Maria Kousi Performatives Projekt in vier Teilen von Katarzyna Brzezinska   "HIN.n.WEIS“ – live, visuell, akustisch und virtuell – ist ein Baustein des größeren dokumentations- und choreografischen Forschungsprojektes unter dem Titel "Buch der sichtbaren und unsichtbaren Notizen". Der Hauptfokus der Solo-Tanzperformance "HIN.n.WEIS" im ersten Teil ist eine performative und audiovisuelle Erforschung des menschlichen Körpers, der als ein lebendiges Archiv von durch den Raum wandelnden Informationen oder Notizen (bekannte, unbekannte, reale und imaginierte, kontinuierlich wahrgenommene, übertragene, transformierte) gesehen wird, aus…

Find out more »

Tanz/Performance: VAGUE

24. June 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 26. June 2021

Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Straße 5 - 13
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Jennifer Rohrbacher   MIT Künstlerische Leitung: Julia Klockow Tanz: Daniel Rakovsky & Zina Vaessen Dramaturgische Begleitung: Margret Sara Gudjonnsdottir   Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Corona-Bestimmungen statt. Sollte es zu Einschränkungen der Live-Veranstaltung kommen wird diese per Online-Stream über juliaklockow.com am 10.07.2021 öffentlich gemacht.   Ticketinformationen ab 01. Juni unter: vague@juliaklockow.com

Find out more »

Tanz/Performance: HIN.n.WEIS („N.NOTE“ Teil 1)

25. June 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 25. June 2021

One event on 27. June 2021 at 19:00

Foto: Maria Kousi Performatives Projekt in vier Teilen von Katarzyna Brzezinska   "HIN.n.WEIS“ – live, visuell, akustisch und virtuell – ist ein Baustein des größeren dokumentations- und choreografischen Forschungsprojektes unter dem Titel "Buch der sichtbaren und unsichtbaren Notizen". Der Hauptfokus der Solo-Tanzperformance "HIN.n.WEIS" im ersten Teil ist eine performative und audiovisuelle Erforschung des menschlichen Körpers, der als ein lebendiges Archiv von durch den Raum wandelnden Informationen oder Notizen (bekannte, unbekannte, reale und imaginierte, kontinuierlich wahrgenommene, übertragene, transformierte) gesehen wird, aus…

Find out more »

Tanz/Performance: VAGUE

25. June 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 26. June 2021

Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Straße 5 - 13
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Jennifer Rohrbacher   MIT Künstlerische Leitung: Julia Klockow Tanz: Daniel Rakovsky & Zina Vaessen Dramaturgische Begleitung: Margret Sara Gudjonnsdottir   Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Corona-Bestimmungen statt. Sollte es zu Einschränkungen der Live-Veranstaltung kommen wird diese per Online-Stream über juliaklockow.com am 10.07.2021 öffentlich gemacht.   Ticketinformationen ab 01. Juni unter: vague@juliaklockow.com

Find out more »

Tanz/Performance: VAGUE

26. June 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 8:00pm, repeating until 26. June 2021

Lokhalle Freiburg, Paul-Ehrlich-Straße 5 - 13
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Jennifer Rohrbacher   MIT Künstlerische Leitung: Julia Klockow Tanz: Daniel Rakovsky & Zina Vaessen Dramaturgische Begleitung: Margret Sara Gudjonnsdottir   Die Veranstaltung findet im Rahmen der gesetzlichen Corona-Bestimmungen statt. Sollte es zu Einschränkungen der Live-Veranstaltung kommen wird diese per Online-Stream über juliaklockow.com am 10.07.2021 öffentlich gemacht.   Ticketinformationen ab 01. Juni unter: vague@juliaklockow.com

Find out more »

Tanz/Performance: HIN.n.WEIS („N.NOTE“ Teil 1)

27. June 2021 @ 19:00 - 20:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 7:00pm, repeating until 25. June 2021

One event on 27. June 2021 at 19:00

Foto: Maria Kousi Performatives Projekt in vier Teilen von Katarzyna Brzezinska   "HIN.n.WEIS“ – live, visuell, akustisch und virtuell – ist ein Baustein des größeren dokumentations- und choreografischen Forschungsprojektes unter dem Titel "Buch der sichtbaren und unsichtbaren Notizen". Der Hauptfokus der Solo-Tanzperformance "HIN.n.WEIS" im ersten Teil ist eine performative und audiovisuelle Erforschung des menschlichen Körpers, der als ein lebendiges Archiv von durch den Raum wandelnden Informationen oder Notizen (bekannte, unbekannte, reale und imaginierte, kontinuierlich wahrgenommene, übertragene, transformierte) gesehen wird, aus…

Find out more »

Tanzfest Freiburg: (CON)FABULATION

30. June 2021 @ 17:00 - 18:00
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Lys Y.Seng   Die Proben zum neuen Stück von Éric Trottier mit vier Tänzerinnen hatten bereits begonnen, da rückte die Corona-Pandemie 2020 alle Menschen auf Abstand. Von den notwendigen Änderungen für Bühne und Zuschauerraum inspiriert, entstand die bildgewaltige, zugleich schöne und beunruhigende Tanzinstallation „(Con)fabulation“, die beim Theaterfestival Schwindelfrei in Mannheim Premiere feierte. Die Zuschauer*innen sind eingeladen in einen Bühnenraum mit vier Plexiglas-Kuben, in denen die Tänzerinnen Georgia Begbie, Lisa Bless, Laura Börtlein und Franziska Schmitz die Frage nach unserer…

Find out more »

Tanzfest Freiburg | DANCE DATE: (CON)FABULATION & DEPTH OF FIELD

30. June 2021 @ 19:00 - 21:00

DANCE DATES Die Dating-Plattform für zeitgenössische Tanzstücke   Die Tanzplattform DANCE DATES als „Dating-Plattform“ für zeitgenössische Tanzstücke im November 2020 fiel dem Lockdown zum Opfer. Nachgeholt werden im Sommer 2021 immerhin zwei DANCE DATES, das sich an Gäste aus dem In- und Ausland richtet, an Kulturveranstalter*innen, die Fachpresse und ein interessiertes Publikum vor Ort, soweit das in Zeiten der Covid19-Pandemie möglich ist. Die Auswahl der Stücke repräsentiert nicht einen Status Quo von in den Städten produzierenden Künstler*innen, sondern bietet bemerkenswerten…

Find out more »

July 2021

Tanzfest Freiburg: DEPTH OF FIELD

1. July 2021 @ 20:00 - 21:00
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

Foto: Marc Doradzillo   Nach den beiden großen Produktionen IN MY ROOM (2017) – ausgezeichnet mit dem Stuttgarter Tanz- und Theaterpreis – und A HOUSE (2018) kehrt die in Freiburg lebende japanische Tänzerin und Choreografin Emi Miyoshi mit Depth of Field zurück zur Minimalform. Anknüpfend an ihre erste Soloarbeit SINKING FLOAT (2003) begegnet die Tänzerin in ihrem aktuellen Stück den eigenen Wurzeln neu und kreiert ein choreografisches Tableau aus fernöstlicher und westlicher Ästhetik. Im Mittelpunkt steht der ewige Kreislauf des…

Find out more »

Tanzfest Freiburg – Party: TÄNZE PARKEN & SEKT & SILENT DISCO

3. July 2021 @ 16:30 - 23:30

OFFENER TANZABEND auf dem Parkplatz des E-WERKS Freiburg 03.07.21 | ab 16.30 Uhr Wir räumen die Autos fort und schaffen auf dem E-WERK Gelände Tanzbuchten statt Parkbuchten! Zum Schwofen, Abtanzen, Performen, Relaxen! Lasst uns gemeinsam tanzen und feiern! Bringt eure Smartphones, Kopfhörer mit oder kommt einfach vorbei!     Gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, tanznetz|freiburg, Kulturamt Stadt Freiburg und Innovationsfonds Kunst Baden-Württemberg. TEILNAHME KOSTENFREI!

Find out more »

Tanzfest Freiburg: tanznetz|freiburg / friends_KURZE STÜCKE AUS FREIBURG & BAWÜ

3. July 2021 @ 20:00 - 22:00
E-WERK, Eschholzstraße 77
Freiburg, 79106 Germany

…DIDLADID Von & mit: Djamila Polo Wohin? Es gibt immer einen Weg, den man nicht gegangen ist, einen Gedanken, den man nie haben wird. Zielstrebig zu nichts führend. Verzerrte Wirklichkeit des Menschen mit seinen widersprüchlichen Träumen. Kopfüber, mit verknoteten Gedanken. Vielsagend und nichtssagend. Der Mensch, wie ein Wesen, dessen innere Konflikte unkontrollierbare Verrenkungen auslösen. Mit dem Wunsch, Jemand zu sein. Ein Tanz als Widmung an alles, was nie war oder sein wird.     PAS DE DEUX Von: Claire Pastier…

Find out more »

das tanznetz|freibug @ SUMMERSTAGE THEATER FREIBURG

11. July 2021

TANZ AUF DER SOMMERBÜHNE auf dem Theatervorplatz:    2 Kurzstücke à 15min + 1 Stück à 30 min 16:00-16:15 LITOST (Raul Martinez) 16:15-16:30 SERENUS (Quizzical Körper)   17:45-18:15 STRUGGLE OF LIFE (Michael Langeneckert)       SUMMER STAGE Bühnensommer am Theater - Open Air vor dem Theater. Live und umsonst   Bevor sich die Theaterhäuser in die Sommerpause verabschieden, lässt das Theater Freiburg sein Programm noch einmal auf Hochtouren laufen und lädt vom 03.-25. Juli zur großen Summer Stage auf den Theatervorplatz ein.…

Find out more »

Butoh/Performance: ZWISCHEN DEN WOLKEN

17. July 2021 @ 20:00 - 21:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 18:00, repeating until 18. July 2021

St. Maria Magdalena Kirche, Maria-von-Rudloff-Platz 1
79111 Freiburg, Germany

Foto: Claude Hofer Die Tänzerinnen, körperlich verbunden durch einen langen Holzstab, suchen nach neuen Möglichkeiten in Beziehung zu bleiben. Wie können sie diese fremde, starre Linie zum Tanzen bringen ? Welche Spielräume entstehen zwischen den Körpern, den Formen und Allem ? Eine schwebende, gespannte, starre, schwerelose, … lebendige Distanz für einen poetischen Dialog mit dem Cello, dem Zuschauer und dem Raum. Die aktuelle Situation der räumlichen Distanzierung stellt mehr denn je die Beziehung zwischen uns Menschen in Frage. Können wir…

Find out more »

Butoh/Performance: ZWISCHEN DEN WOLKEN

18. July 2021 @ 18:00 - 19:00
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 18:00, repeating until 18. July 2021

St. Maria Magdalena Kirche, Maria-von-Rudloff-Platz 1
79111 Freiburg, Germany

Foto: Claude Hofer Die Tänzerinnen, körperlich verbunden durch einen langen Holzstab, suchen nach neuen Möglichkeiten in Beziehung zu bleiben. Wie können sie diese fremde, starre Linie zum Tanzen bringen ? Welche Spielräume entstehen zwischen den Körpern, den Formen und Allem ? Eine schwebende, gespannte, starre, schwerelose, … lebendige Distanz für einen poetischen Dialog mit dem Cello, dem Zuschauer und dem Raum. Die aktuelle Situation der räumlichen Distanzierung stellt mehr denn je die Beziehung zwischen uns Menschen in Frage. Können wir…

Find out more »

das tanznetz|freibug @ SUMMERSTAGE THEATER FREIBURG

20. July 2021

TANZ AUF DER SOMMERBÜHNE auf dem Theatervorplatz:   1 Stück à 30min + 1 Stück à 30min   18:00-18:30 MY BLUE IS YOUR GREEN (Company VAYA - Tina Halford) 20:15-21:00: IIIII (Sandra Hanschitz)     SUMMER STAGE Bühnensommer am Theater - Open Air vor dem Theater. Live und umsonst   Bevor sich die Theaterhäuser in die Sommerpause verabschieden, lässt das Theater Freiburg sein Programm noch einmal auf Hochtouren laufen und lädt vom 03.-25. Juli zur großen Summer Stage auf den Theatervorplatz…

Find out more »

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

21. July 2021 - 24. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 24. July 2021

VERANSTALTUNGSORT: Weideschuppen Wies | Ebiger Straße in 79692 Kleines Wiesental Tanz-Kultur-Dialog 2021 Mittwoch, 21. bis Samstag, 24. Juli 21 ist wieder Festivalzeit im Kleinen Wiesental Dann findet zum 22. Mal unser Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz statt, in diesem Jahr im Weideschuppen Wies. Hier geht es zum Programm » Hier geht es zum Ticketverkauf »   Wir sind sehr froh, in diesem Jahr herausragende Künstler präsentieren zu können, die dem Publikum teilweise von den Festivals der letzten Jahre her kennen.…

Find out more »

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

22. July 2021 - 25. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 24. July 2021

VERANSTALTUNGSORT: Weideschuppen Wies | Ebiger Straße in 79692 Kleines Wiesental Tanz-Kultur-Dialog 2021 Mittwoch, 21. bis Samstag, 24. Juli 21 ist wieder Festivalzeit im Kleinen Wiesental Dann findet zum 22. Mal unser Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz statt, in diesem Jahr im Weideschuppen Wies. Hier geht es zum Programm » Hier geht es zum Ticketverkauf »   Wir sind sehr froh, in diesem Jahr herausragende Künstler präsentieren zu können, die dem Publikum teilweise von den Festivals der letzten Jahre her kennen.…

Find out more »

Bühnenkunst auf öffentlichen Plätzen: TANZ ZU DIR

23. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 25. July 2021

Zeitgenössischen Tanz einem breiten Publikum zugänglich zu machen, ist die Idee des Projekts »Tanz zu Dir« der beiden international operierenden Freiburger Tanzensembles VAYA Art of Human Movement (Tina Halford/Raul Martinez) und Cia. Nadine Gerspacher. Vom 23. bis 25. Juli zeigen die beiden Kompanien bei freiem Eintritt zweimal täglich zwei jeweils 30-minütige Duette als Straßenperformance auf öffentlichen Plätzen und in Parks in ganz Freiburg: “My Blue is your Green”  Company VAYA (Tina Halford | Raul Martinez) “Bye bye Shelter” Nadine Gerspacher…

Find out more »

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

23. July 2021 - 26. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 24. July 2021

VERANSTALTUNGSORT: Weideschuppen Wies | Ebiger Straße in 79692 Kleines Wiesental Tanz-Kultur-Dialog 2021 Mittwoch, 21. bis Samstag, 24. Juli 21 ist wieder Festivalzeit im Kleinen Wiesental Dann findet zum 22. Mal unser Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz statt, in diesem Jahr im Weideschuppen Wies. Hier geht es zum Programm » Hier geht es zum Ticketverkauf »   Wir sind sehr froh, in diesem Jahr herausragende Künstler präsentieren zu können, die dem Publikum teilweise von den Festivals der letzten Jahre her kennen.…

Find out more »

Bühnenkunst auf öffentlichen Plätzen: TANZ ZU DIR

24. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 25. July 2021

Zeitgenössischen Tanz einem breiten Publikum zugänglich zu machen, ist die Idee des Projekts »Tanz zu Dir« der beiden international operierenden Freiburger Tanzensembles VAYA Art of Human Movement (Tina Halford/Raul Martinez) und Cia. Nadine Gerspacher. Vom 23. bis 25. Juli zeigen die beiden Kompanien bei freiem Eintritt zweimal täglich zwei jeweils 30-minütige Duette als Straßenperformance auf öffentlichen Plätzen und in Parks in ganz Freiburg: “My Blue is your Green”  Company VAYA (Tina Halford | Raul Martinez) “Bye bye Shelter” Nadine Gerspacher…

Find out more »

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR ZEITGENÖSSISCHEN TANZ

24. July 2021 - 27. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 24. July 2021

VERANSTALTUNGSORT: Weideschuppen Wies | Ebiger Straße in 79692 Kleines Wiesental Tanz-Kultur-Dialog 2021 Mittwoch, 21. bis Samstag, 24. Juli 21 ist wieder Festivalzeit im Kleinen Wiesental Dann findet zum 22. Mal unser Internationales Festival für Zeitgenössischen Tanz statt, in diesem Jahr im Weideschuppen Wies. Hier geht es zum Programm » Hier geht es zum Ticketverkauf »   Wir sind sehr froh, in diesem Jahr herausragende Künstler präsentieren zu können, die dem Publikum teilweise von den Festivals der letzten Jahre her kennen.…

Find out more »

Bühnenkunst auf öffentlichen Plätzen: TANZ ZU DIR

25. July 2021
|Recurring Event (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 25. July 2021

Zeitgenössischen Tanz einem breiten Publikum zugänglich zu machen, ist die Idee des Projekts »Tanz zu Dir« der beiden international operierenden Freiburger Tanzensembles VAYA Art of Human Movement (Tina Halford/Raul Martinez) und Cia. Nadine Gerspacher. Vom 23. bis 25. Juli zeigen die beiden Kompanien bei freiem Eintritt zweimal täglich zwei jeweils 30-minütige Duette als Straßenperformance auf öffentlichen Plätzen und in Parks in ganz Freiburg: “My Blue is your Green”  Company VAYA (Tina Halford | Raul Martinez) “Bye bye Shelter” Nadine Gerspacher…

Find out more »
+ Export Events